Krone unterstützt die Aktion Schutzengel: Darüber freuen sich rd. 40 Krone Azubis, die schon als Schutzengel aktiv sind sowie Karl Heinz Brüggemann, Ltd. Polizeidirektor von der Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim, Bernard Krone, die Landräte Reinhard Winter und Friedrich Kethorn sowie Hiltrud Freese vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim.

Krone unterstützt die Aktion Schutzengel

Werlte, 18. Juni 2013 – Das Fahrzeugwerk Krone ist neuer Sponsor der Aktion Schutzengel. Einen entsprechenden Kontrakt unterzeichneten gestern Bernard Krone und Karl Heinz Brüggemann, Ltd. Polizeidirektor von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim. „Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein Thema, das uns ganz besonders am Herzen liegt und die wir bereits in zahlreichen Projekten unterstützen“, erläuterte Bernard Krone. „Deshalb war es für uns selbstverständlich, uns auch im Rahmen der Schutzengel-Aktion zu engagieren.“

Die Aktion Schutzengel wurde 2006 ins Leben gerufen; Ziel des Präventionsprojekts, das sich über das Emsland, die Grafschaft Bentheim und auch landesübergreifend Richtung Twente (NL) erstreckt, ist, Verkehrsunfälle von jungen Fahranfängern zu verhindern. Wie die Statistik zeigt, sind 18-24 jährige junge Männer überproportional an schweren Verkehrsunfällen beteiligt. Häufige Ursachen dieser Unfälle sind das Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Die Schutzengel versuchen, solche Fahrten zu verhindern, indem sie z.B. in Diskotheken oder auf Festen junge Fahrer/Innen konkret auf die Gefahren ansprechen.

Brüggemann sowie auch die Landräte Reinhard Winter (Landkreis Emsland) und Friedrich Kethorn (Grafschaft Bentheim) bedankten sich bei Bernard Krone für das Sponsoring. „Die Aktion Schutzengel ist ein überaus wichtiges Projekt; aktuell sind rund 2.600 junge Menschen als Schutzengel registriert. Ein großartiges und bewundernswertes Engagement, das man gar nicht hoch genug anrechnen kann. Insofern freut es uns besonders, dass sich Krone bereit erklärt hat, die Schutzengel-Aktion zu unterstützen“, so der Tenor ihrer Grußworte.

Anfang Juni nahmen bereits 40 Auszubildende des Fahrzeugwerks Krone an einer Schutzengel-Informationsveranstaltung teil. Viele bekundeten spontan ihr Interesse, sich zukünftig als Schutzengel zu engagieren. Schutzengel werden können alle interessierten 16-24 Jährigen.

  mehr Infos zur "Aktion Schutzengel" KRONE

Tel.: +49 (0) 59 51/ 2 09-0
© 2012 - 2020
Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH & Co. KG
| Bernard-Krone-Straße 1
| D-49757 Werlte | Tel. +49 (0) 5951/209-0; Fax +49 (0) 5951/209-98 268
Facebook

Facebook

KRONE bei YouTube

YouTube

KRONE bei XING

XING