Sicherer Einbruchschutz

Cool Liner mit Krone Telematics Door Protect bewährt sich

Werlte, im November 2015 – Wie schützt man den Transport von hochwertigen Waren bestmöglich und wie kann ich mein Unternehmen für solche Transporte zertifizieren lassen? Diese Fragen bewegen zahlreiche Transportunternehmer weltweit. Eine Lösung ist das TAPA-TSR-Zertifikat, welches jetzt das schweizerische Unternehmen von Bergen erhalten hat. Das Kürzel TAPA steht für Transported Asset Protection Association; diese Organisation zertifiziert die Sicherheitsprozesse in Unternehmen. Die Zertifizierung umfasst dabei ebenso unternehmensinterne Strukturen wie auch das Fahrzeugequipment, auf das die Spedition beim Transport hochwertiger Güter zurückgreift. Für das Fahrzeugequipment gilt das TAPA-Zertifikat TSR (Truck Security Requirements) TSR, das in den Leveln 1 bis 3 vergeben wird, wobei Level 1 die höchste Sicherheitsstufe darstellt.

Das Schweizer Transportunternehmen von Bergen SA, das jetzt mit TAPA-TSR1 zertifiziert wurde, setzt beispielsweise beim Transport von Tabakwaren aktuell auf 16 Krone Cool Liner, die wiederum mit dem Krone Telematics Door Protect System ausgerüstet sind. Krone Telematics Door Protect garantiert eine mustergültige Diebstahl-Sicherung; so wird die Tür automatisch verriegelt und kann erst dann wieder geöffnet werden, wenn der Disponent via Telematik die Türöffnung freigibt.

„Das Unternehmen von Bergen schätzt Krone und auch seinen Schweizer Partner Fahrzeugbau Studen AG als einen zuverlässigen Fahrzeug-Lieferanten, der zahlreiche Optionen bereithält, wie z.B. Lösungen für den versicherten Transport. Krone und Fahrzeugbau Studen AG bieten Fach- und Sachkenntnisse, die wir sehr gerne weiter empfehlen,“ so Generaldirektor Marc von Bergen.

Fazit: Mit dem Krone Cool Liner mit Krone Telematics Door Protect bietet Krone ein Fahrzeug, das für eine vorbildliche Sicherung der Ladung vor Einbruch und Diebstahl steht. So kann der Cool Liner ein Baustein für das TAPA-TSR-Zertifikat sein, was für zahlreiche Transportunternehmer eine interessante Option sein dürfte.


Bei Rückfragen steht Ihnen
Ingo Lübs gerne zur Verfügung:
Tel. +49 (0)5951- 209-249
oder per E-Mail: ingo.luebs@krone.de.


Tel.: +49 (0) 59 51/ 2 09-0
© 2012 - 2020
Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH & Co. KG
| Bernard-Krone-Straße 1
| D-49757 Werlte | Tel. +49 (0) 5951/209-0; Fax +49 (0) 5951/209-98 268
Facebook

Facebook

KRONE bei YouTube

YouTube

KRONE bei XING

XING