FTS nimmt Krone Dry Liner schnell in Betrieb für sicherheitsempfindliche Postdienstleistungen

Forward Trucking Services, die Fachleute für sicheren Güterkraftverkehr mit Sitz in St Albans Hertfordshire, haben zehn Krone Dry Liner in die Flotte integriert, teilt das Unternehmen mit, die eine trockene und sichere Beförderung für einen von der DX Group vergebenen Großauftrag für sichere Postdienstleistungen gewährleisten. Außerdem hat Krone die neuen Trailer in nur sieben Wochen geliefert.

Die Dry Liner befördern über Nacht von elf Standorten in Großbritannien Pakete und Schriftstücke für den DX E – Business to Business Document Exchange und den DXS – Secure Mail Service zum Verteilzentrum der Firma in Nuneaton.

„Wir setzen seit 22 Jahren einen sicheren Lieferservice für DX um“, meint Barry Simmonds, der Hauptgeschäftsführer von Forward Trucking, „und unlängst mussten wir unsere alte Trailer-Flotte aufrüsten. Wir haben uns an Krone gewendet, weil sie nicht nur die von uns benötigten Spezifikationen erfüllen konnten, sondern sieben Wochen nach Auftragserteilung liefern konnten. Wir mussten schnell handeln und niemand kam in die Nähe dieser Vorlaufzeit.“

Die Dry Liner erfüllen die europäischen Normen für Ladungssicherung DIN EN 12642 (Code XL) und verfügen über eine zehn Jahre währende Gewährleistung für die Lackierung, hochsichere Aluminium-Rolltüren, Krones Frachtverriegelungssystem und eine integrierte LED-Innenbeleuchtung.

„Es handelt sich um beste deutsche Technik“, fügt Simmonds hinzu. „Wir haben den Markt untersucht und dieses Produkt ist angesichts der Qualität sicherlich die beste Option und absolut in der Lage, die Sicherheit und den Schutz zu gewährleisten, die für diesen Großauftrag so ungemein wichtig sind.“

Nach der Gründung 1967 hat FTS in vier Jahrzehnten Erfahrungen im Speditionswesen gesammelt und sich auf den nationalen und internationalen Versand in Palettenform, Stückgutverkehr sowie Abfallentsorgung spezialisiert. Das Unternehmen ist außerdem ein führender Anbieter internationaler Leistungen für die Musik- und Veranstaltungsindustrie. Ein in der Vergangenheit liegender, bemerkenswerter Auftrag war die Bereitstellung von mehr als einhundert Lastkraftwagen für Madonnas Tour „Sticky and Sweet“ mit 27 Auftritten in ganz Europa.

„Diese Dry Liner eignen sich natürlich ideal für den Transport von Hightech und teurem Equipment, die in der Musik- und Veranstaltungsindustrie zum Einsatz kommen“, ergänzt Barry Simmonds. „Bei Bedarf kann man sie für jeden dieser speziellen Aufträge einsetzen, wobei Code XL eine Grundvoraussetzung für diese auf große Sicherheit ausgelegte europäische und internationale Tätigkeit ist.

„Außerdem genießen die Trailer in ganz Europa Unterstützung durch das Service-Locator-Network von Krone Services und wenn wir schnell Ersatzteile brauchen, können wir sie direkt online bestellen. Überhaupt ist das ein sehr guter, von Anfang bis Ende durchdachter Service, den wir vertrauensvoll an unsere Auftraggeber weiterreichen können.“

 


Bei Rückfragen steht Ihnen
Ingo Lübs gerne zur Verfügung:
Tel. +49 (0)5951- 209-249
oder per E-Mail: ingo.luebs@krone.de.

 
 

Tel.: +49 (0) 59 51/ 2 09-0
© 2012 - 2020
Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH & Co. KG
| Bernard-Krone-Straße 1
| D-49757 Werlte | Tel. +49 (0) 5951/209-0; Fax +49 (0) 5951/209-98 268
Facebook

Facebook

KRONE bei YouTube

YouTube

KRONE bei XING

XING