Zwei Coil Liner Ultra für das Unternehmen Werneke überreichte (v.l.) Krone Geschäftsführer Uwe Sasse an Dirk Valerius (Geschäftsführer und Gesellschafter bei Werneke). Mit dabei auch Krone Regionalvertriebsleiter Norbert Brink und Horst Krallmann (Projektleiter Krone.)

Nur rd. 5,8 t Eigengewicht

Neuer Krone Coil Liner Ultra für Werneke

Werlte, im Juli 2014 - Zwei Leichtgewichte für echte Schwergewichte – frei nach diesem Motto testet das Unternehmen Werneke Logistic GmbH & Co. KG aktuell zwei Krone Coil Liner der Ultra-Baureihe, die durch ein Eigengewicht von nur ca. 5,85 t bestechen. Mit diesen Fahrzeugen reagiert Krone auf die Forderung von Transportunternehmen, die auch beim Einsatz von schweren Zugmaschinen mit EURO 6 Motoren maximale Nutzlast beim Trailer wünschen.

Krone Geschäftsführer Uwe Sasse erläuterte: „Durch die Verwendung von neuen Materialien und einer Vielzahl von konstruktiven Innovationen ist es uns gelungen, das Eigengewicht des Coil Liners beachtlich zu reduzieren – und zwar bei gleichzeitiger voller Funktionalität des Aufliegers.“

Dirk Valerius, Geschäftsführer von Werneke betonte bei der Abholung: „Für unsere Coillogistik setzen wir schon seit Jahrzehnten auf Krone-Auflieger und haben jetzt in enger Abstimmung mit Krone diese besonders leichten Coil Liner entwickelt. Im harten Alltagseinsatz werden wir die Fahrzeuge nun auf Herz und Nieren prüfen.“

Das Unternehmen Werneke steht für innovative und intelligent gesteuerte Transportverkehre in Deutschland, Europa und darüber hinaus. Unter anderem hat sich Werneke auf Papier-, Stahl- oder Automobilindustrie mit sperrigem oder schwerem Transportgut spezialisiert.

s.a. www.werneke.de


Bei Rückfragen steht Ihnen
Ingo Lübs gerne zur Verfügung:
Tel. +49 (0)5951- 209-249
oder per E-Mail: ingo.luebs@krone.de.


Tel.: +49 (0) 59 51/ 2 09-0
© 2012 - 2021
Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH & Co. KG
| Bernard-Krone-Straße 1
| D-49757 Werlte | Tel. +49 (0) 5951/209-0; Fax +49 (0) 5951/209-98 268
Facebook

Facebook

KRONE bei YouTube

YouTube

KRONE bei XING

XING