(v.r.n.l.) Andreas Marwitz, Krone, Bernhard Jung, Geschäftsführer LGI, Dr. Andreas Bunz, Geschäftsführer LGI, Jens Lietzmann, Fuhrparkleiter LGI, Marc Risopp, Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge Daimler Niederlassung Ulm / Schwäbisch Gmünd und Thomas Witzel, Niederlassungsleiter Daimler Niederlassung Ulm / Schwäbisch Gmünd.

Fahrzeuge nach Maß - 100 Mega Liner für LGI

Werlte/Herrenberg, im Oktober 2014 – Den ersten von insgesamt 100 Aufliegern der Baureihe Mega Liner 50 für die Flotte des Transportunternehmens LGI (Logistics Group International GmbH in Herrenberg) nahmen jetzt Cihan Dalkilic und Jens Lietzmann in Empfang. Ausschlaggebendes Argument für die Vergabe des Großauftrags an Krone ist die 50 mm Halshöhe des Mega Trailers; „denn so kann das Fahrzeug bei einer Aufsattelhöhe von 915 mm mit 3000 mm lichter Innenhöhe und 4000 mm Gesamthöhe gesetzeskonform gefahren werden und das erleichtert den Arbeitsalltag der Fahrer nachhaltig“, betonten Cihan Dalkilic (Transport-Flottenmanagement) und Jens Lietzmann (Leiter Einkauf Fuhrpark).

Darüber hinaus überzeugt der Mega Liner 50 – wie auch die Standard-Mega Liner von Krone – durch eine professionelle Gesamtkonzeption; angefangen vom robusten Chassis über Ladungssicherungskomponenten wie den Multi Lock-Außenrahmen bis hin zum hydraulischen Hubdach für 400 mm Dachhub. Zur schnellen Be- und Entladung setzt Krone auf das serienmäßige Edscha-Schiebeverdeck mit einer Bauhöhe seitlich von 175 mm. Das gewährleistet Gitterboxenbreite (2.480 mm) bis unter die Querspriegel und ein Ladevolumen von rund 100 m³. Zudem glänzt der nach EN 12642 Code XL zertifizierte Mega Liner 50 durch einfaches, intuitives Handling bei gleichzeitig hoher Bediensicherheit.

„Krone entwickelt seit nunmehr 50 Jahren Transportlösungen für die Praxis und über positives Feedback aus der Branche freuen wir uns natürlich immer“, so bedankte sich Krone Geschäftsführer Gero Schulze Isfort. „Mit dem Auftrag über 100 Fahrzeuge sprechen Sie uns als Neukunde ein ganz besonderes Vertrauen aus, das ehrt uns und wir werden Ihnen beweisen, dass wir dieses Vertrauen verdienen“, führte er weiter aus.

LGI hatte im Vorfeld zwei Mega Liner im Testeinsatz gefahren und sich dann für die Baureihe Mega Liner 50 entschieden. Eingesetzt werden die Volumenfahrzeuge in der Automotive-Logistik. Neben dem Automotive-Segment konzipiert und übernimmt LGI für Unternehmen aus den Bereichen Electronics, Industrial,Health Care und Fashion/Life Style die Lagerlogistik, Produktionsprozesse, Spedition/Transport- und Zolldienstleistungen. Zum Serviceportfolio der Logistik zählen im Besonderen die Produktionslogistik, die Distributionslogistik und die Rückhollogistik. Mit aktuell ca. 3.500 Mitarbeitern an mehr als 45 Standorten in Europa, USA und Russland zählt die LGI zu den führenden Unternehmen in der europäischen Kontraktlogistik.

www.lgi.de


Bei Rückfragen steht Ihnen
Ingo Lübs gerne zur Verfügung:
Tel. +49 (0)5951- 209-249
oder per E-Mail: ingo.luebs@krone.de.


Tel.: +49 (0) 59 51/ 2 09-0
© 2012 - 2021
Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH & Co. KG
| Bernard-Krone-Straße 1
| D-49757 Werlte | Tel. +49 (0) 5951/209-0; Fax +49 (0) 5951/209-98 268
Facebook

Facebook

KRONE bei YouTube

YouTube

KRONE bei XING

XING